1000 Punkte

für deine Gesundheit

Wandern im nördlichen Reichswald bei Röckenhof

Heute war wunderbares Wanderwetter. Die Sonne lachte vom weißblauen Himmel. Alle waren gut gelaunt und haben auch den Kirchplatz von Kalchreuth einwandfrei gefunden. Unsere Wanderung ging zunächst in die wunderschöne Dorfkirche von Kalchreuth. Sie ist wirklich alt und besitzt viele Schätze um die sie mancher Kirchenprachtbau beneiden würde. Ernst hat sie uns nähergebracht, wir durften sogar den überwachten Bereich betreten und den schönen Altar aus der Nähe betrachten. Unsere Wanderung ging dann auf der Höhe des Kalchreuther Bergrückens entlang mit einer wunderbaren Aussicht - auch von Ernst in allen Einzelheiten erklärt. Danach gings bergab zu einer Schlucht, die von uns kaum einer gesehen hat. Ein kleiner Bach hat sich über die Zeit ein tiefes Bett gegraben, an dessen Wänden viele Erdepochen steinmäßig zu erkennen sind. Nun waren wir fast auf der Höhe des Kreuzweihers. Der wurde aber aus Zeitgründen ausgelassen. Stattdessen ging es über Röckenhof (alter Dorfplatz) durch die Kirschenplantagen wieder nach oben. Wir durften Mundraub begehen. Hat prima geschmeckt. Wieder ganz oben angelangt konnte ein Teil der Gruppe beim Wirt noch ein kühles Bier oder heißen Kaffee mit Kuchen genießen. Danke Ernst für die schönen Stunden!

 

DSC 0892

Unsere Gruppe vor dem Start in Kalchreuth

DSC 0924

schwer beladenes kleines Kirschenbäumchen

 

DSC 0920

Wir hatten auch eine Kirschenprinzessin dabei

DSC 0901 

Als Beispiel zwei Innenaufnahmen der Jakobskirche

 

Es gibt noch mehr Bilder auf unserer Sammlung hier

 

09.07. 2016     Teilnehmer:19      Fotos von Günter