1000 Punkte

für deine Gesundheit

Lockerungsübungen im Schlossgarten

anschließend in Erinnerung an unseren Gründer  Egon von Stephani, der heute 95 Jahre alt geworden Spaziergang zum Dämmerschoppen. 

 

das war der komplette Titel unserer heutigen Veranstaltung.Wir hatten herrliches Winterwetter. Das war für dieses Jahr eigentlich schon abgeschrieben. Das Thermometer zeigte -6°C! Trotzdem haben sich 60 Teilnehmer nicht schrecken lassen. Erstmal ein kleiner Plausch über die zurückliegenden Feiertage, dann zog sich eine Schlange rechts an der Orangerie vorbei ?? - nein, Ingrid lenkte die Massen noch an die richtige Stelle, genau vor das eindrucksvolle Gebäude. Dort wurden die bewährten Gymnastikfiguren absolviert. Bei der Kälte wäre sogar eine höhere Schlagzahl ok gewesen. Auf jeden Fall war nach ca. 20 Minunten erst einmal Schluss, denn es gab ja noch 2 weitere Programmpunkte: Winter-Wanderung zum Steinbach Bräu und danach Einkehr in denselben. Das ging dann auch fast ohne Verluste (Sammi durfte nicht mit) vonstatten und wir waren begeistert von der angenehmen Temperatur im Keller. Beim Getränkebestellen wurden teilweise, trotz Brauereigatstätte, warme Getränke geordert. Danach konnte eingepflegtes "Winterkorn" nicht schaden. Bei den Speisen waren die blauen Zipfel und Obazter die Favoriten. In einer Schweigeminute haben wir dann stehend an unseren Egon gedacht, der heute seinen 95 jährigen Geburtstag hätte feiern können. Zum Abschluss bekam jeder von Gudrun und Ben Förtsch ein schönes Geschenk mit einem Egonportrait und einer Kerze, dem sicher ein Ehrenplatz beschieden sein wird.

 

langsam füllt sich der Schlossgarten

Es gibt viel zu erzählen

Ist die Kulisse nicht toll?

Keine Ratlosigkeit - eine kurze Ansprache von Ingrid

Herrlich warm im Steinbachkeller

Das Erinnerungsgeschenk - herzlichen Dank an Gudrun Förtsch

 

Es gibt noch mehr Bilder. Hier die Galerie vom Schlossgarten und dem Keller beim Steinbach. Hans war der Fotograf

Genau 60 Teilnehmer hat Hans gezählt

28.12.2014