1000 Punkte

für deine Gesundheit

14.02.2014

Ungefähr 60 1000 Punktler haben sich heute zu der beliebten Vollmondwanderung am "Dechsi" eingefunden. Es fehlte der Mond. Vor 2 Stunden war der Himmel noch klar - jetzt haben sich Wolken aufgetürmt, die uns den Blick auf die große Leuchte am Himmel verwehren. Nun Einige haben ihre eigenen dabei. So können wir den ersten großen Pfützen geschickt ausweichen. Im Laufe der Wanderung wurde dann doch jeder Schuh auf Dichtigkeit geprüft. Immerhin müssen wir heute nicht auf Eisplatten aufpassen. Auch eine Abkürzung über den zugefrorenen See ist dieses Jahr nicht möglich. Irgendwie ist in diesem Winter Väterchen Frost wohl in Russland geblieben. Durch den schmalen Weg ohne große Überholmöglichkeiten sind die Gesprächskreise etwas eingeschränkt. Beim Zieleinlauf finden sich dann doch noch Freundeskreise zusammen. Keiner ist verloren gegangen!

Eine halbe Stunde vor unserem Start ist der Weiher noch gut zu erkennen

Andrang beim Stempeln - wie immer. Aber diesmal im Dunkeln

Wo bleibt der Mond?

Es wird noch diskutiert: rechtherum oder linksherum?

Wir sind unterwegs

Kann sich jemand erkennen?

Leider gab es keine besseren Bilder - der Mond hat gefehlt